Beantragung
per Post
im
Kreis-ERZ
möglich


auch
Für eine postalische Beantragung im ERZGEBIRGSKREIS, die entsprechenden Formulare ausfüllen und ausdrucken, mit allen Unterschriften versehen (bei Minderjährigen von allen Erziehungsberechtigten unterschrieben) und zusammen mit einer Ausweiskopie
(bei fahren mit 17 auch von allen Begleitpersonen eine PA-Kopie und eine Kopie des Führerscheins) an die
Fahrerlaubnisbehörde, Paulus-Jenisius-Str.24, 09456 Annaberg-Buchholz senden.
Sobald alle Unterlagen komplett und unterschrieben vorliegen, erhält der Antragsteller eine Zahlungsaufforderung mit den entsprechenden Verwaltungsgebühren zugeschickt.
Nach erfolgter Zahlung erhält die Prüforganisation (DEKRA) den Prüfauftrag
und die Fahrschule eine entsprechende Information.

Eine persönliche Abgabe ist natürlich auch weiterhin möglich. Bitte vorher über die genauen Modalitäten erkundigen. Unter Umständen müssen Sie sich telefonisch einen Termin geben lassen
.

Formulare für Fahrerlaubnisbehörde

für Post > -  Fahrerlaubnisantrag für die Führerscheinstelle:               
 
 ERZGEBIRGSKREIS / Chemnitz / Zwickau (Glauchau)
für Post >

Kontrollblatt

für Post >

Erklärung zum Erwerb Einzelklasse oder Doppelklasse

 
zusätzlich bei begleitetem Fahren ab 17
bei BF17 >

-  Beiblatt 1 – Begleitetes Fahren Klasse B mit 17 (Übersicht mit allen Begleitpersonen)

 zzgl.1 Blatt
pro
Begleitperson >
  

-  Beiblatt 2 – Begleitetes Fahren Klasse B mit 17  (für jede Begleitperson)

 
Formulare Fahreignungsregister Flensburg
- Antrag auf Auskunft aus dem Fahreignungsregister FAER Flensburg (Punktestand)
 
Formulare für KFZ

-  KFZ-Kaufvertrag Privat

-  KFZ-Zulassung durch einen Bevollmächtigten

-  KFZ-Steuer Lastschriftmandat