Erste Hilfe für alle Führerscheinklassen

Anmeldung auch über die Fahrschule möglich

feststehende Termine

(jeweils Samstags 8 -16 Uhr)

9 Unterrichtseinheiten (UE) a.45 Minuten

 

Aue / Schneeberg / Oelsnitz/E.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Sven Oschmann

Kantstraße 1, 08280 Aue,

Telefon : 03771.558810

Termine

Ausbildungszentrum Schneeberg, Neustädtler Straße 5, 08289 Schneeberg

 

 

 

 

DRK-Kreisverband Hohenstein - Ernstthal e. V.

Tel.: 03723 / 42001

Die Kurse des DRK finden an folgenden Orten statt:

09337 Hohenstein-Ernstthal, Herrmannstraße 38

09350 Lichtenstein, Glauchauer Straße 18


Die Termine werde noch bekannt gegeben

Haben Sie weitere Fragen? Dann verwenden Sie bitte unser Kontaktformular

oder unter Tel.: 03723 / 42001


Zwönitz
Mehrgenerationenhaus, Gustav-Adolf-Zeidler-Str. 3 08297 Zwönitz

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Obere Hauptstr. 6 in Oelsnitz/Erzgebirge

Telefon 037298 12627  

Termine werden demnächst ergänzt

 

Erste Hilfe Führerscheinbewerber - DRK

Wollen Sie den Führerschein machen? Dann gehört dieser Kurs für Sie zur Pflicht.

In 9 Unterrichtseinheiten lernen Sie bei uns die wichtigsten lebensrettenden Maßnahmen.

Dieser Kurs vermittelt Führerscheinbewerbern aller Klassen

die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestkenntnisse

über Maßnahmen der Ersten Hilfe bei Verkehrsunfällen.

Weiter Informationen unter 03771 5500-0 oder ausbildung@drk-asz.de



DatumUhrzeit Kurstyp Ort  
 8:00 - 15:40 Erste Hilfe Führerscheinbewerber DRK Ausbildungszentrum Aue
Schwarzenberger Str. 7 (Nicolaipassage)
08280 Aue
noch 18 Plätze frei
Online-Anmeldung

 

Lößnitz
Johanniter „HAUS AM BERG“ (Pflegeheim)

Ringstraße 13, 08294 Lößnitz

Schönheide
Oberschule Schönheide „Geschwister Scholl“

Hauptstraße 70, 08304 Schönheide

 

 

Zwickau DRK-Geschäftsstelle, Max-Pechstein-Straße 11, 1. Stock (Schulungsraum) Kontakt: Frau Berger
0375 81860-11

Inhalte:

  • Was immer richtig und wichtig ist: Vorgehen am Notfallort
  • Was tun Sie, wenn jemand bewusstlos ist? (z.B. stabile Seitenlage, Helmabnahme)
  • Was tun Sie, wenn jemand keine Atmung hat? (z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung)
  • Was tun Sie, wenn jemand „Probleme in der Brust“ hat? (z.B. bei einem Herzinfarkt)
  • Was tun Sie, wenn sich jemand verletzt hat? (z.B. Stillen bedrohlicher Blutungen)
  • und vieles mehr

Diese Erste Hilfe-Kurse entsprechen den Vorgaben der Fahrerlaubnisverordnung (FEV)

für alle Führerscheinklassen

sowie der Unfallversicherungsträger für die Erste Hilfe in Betrieben

(DGUV Vorschrift 1, DGUV Grundsatz 304-001).

Dauer: 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Kosten:  20 - 30,00 €